Sie suchen ein SSL Zertifikat in der Schweiz? Wir haben eine entsprechende Tabelle zusammengestellt, die weiterhilft!

Alle einzelnen Angebote der jeweiligen Schweizer Webhoster zu vergleichen ist ein Ding der Unmöglichkeit, da fast jedes Zertifikat vom anderen ein wenig abweicht. Wir haben uns deshalb auf einen Preisvergleich der wichtigsten drei Zertifikat-Arten beschränkt. Wenn sie es günstig wollen und eilig haben, kann dies schon ausreichen. ;) Wir empfehlen jedoch ausdrücklich, das Angebot noch einmal genau anzuschauen, bevor Sie eines der SSL Zertifikate kaufen. Unterhalb der Liste finden Sie noch einige weitere Erklärungen zum Thema SSL-Zertifikate.

Stand der Daten: 19.4.2017

 

Preise in CHF pro Jahr:

AnbieterDomain-ValidierungOrganisations-ValidierungErweiterte ValidierungAngebot
Hostfactory Webhosting19.9599.00299.00

HostPoint099.00199.00

Hosttech.ch Webhosting30.00114.00756.00

metanet Webhosting29.659,999.00174.50

Novatrend Webhosting0199.00249.00

ServerBase - We keep IT online29.909,999.009,999.00

ServerTown - Webhosting46.809,999.00419.40

Webkeeper90.009,999.009,999.00

GoDaddy Logo75.59102.59215.99

Witweb Webhosting36.009,999.00208.00



Was bedeuten die drei SSL-Zertifikat Spalten?

Ganz einfach heruntergebrochen gibt es drei verschiedene Arten von SSL-Zertifikaten. Unabhängig davon, ob es sich um OpenSSL Zertifikate handelt, oder nicht. Die veschiedenen Preise haben mit dem Aufwand, der hinter der Validierung (Überprüfung des Inhabers des Zertifikats) steht.

Domain-Validierung
So erkennen Sie ob eine Seite über HTTPS läuftEs wird lediglich überprüft, ob die Domain dem Antragsteller auch „gehört“, resp. unter deren Kontrolle ist. Dies geschieht in der Regel per E-Mail und dauert in der Regel einigen Minuten. Oft gilt diese

Validierungs-Art nur für eine Domain, ohne weitere Subdomains. Möchten Sie also mehrere Subdomains verschlüsseln, so ist es zwingend erfoderlich, dass Sie das Zertifikat genau prüfen, bevor Sie es kaufen. Die Anbieter in unserer Liste haben alle einen Support, die Ihre Fragen dazu gerne beantworten werden. Bei diesem Zertifikat erscheint Ihr Name nicht (siehe Screenshot).
Beispiel: hostingtipp.ch oder ricardo.ch

Organisations-Validierung

Bei dieser Art des Zertifikats, wird der Kunde geprüft, nicht nur die Domain mit einer einfachen E-Mail. Die Whois Daten der Domain müssen mit den Daten des Antragsstellers übereinstimmen. Der Zertifikat-Herausgeber überprüft diese auf verschiedenen Wegen, je nach Herausgeber (Telefon, Post, Scan von Dokumenten usw.). Antragssteller müssen zudem einen Handelsregister-Eintrag haben, um einen Antrag stellen zu dürfen, das heisst für Privatpersonen ist ein solches Zertifikat nicht erwerbbar. Für User ist es möglich, den Inhaber des Zertifikats herauszufinden, wenn er im Browser die Zertifikats-Details anschaut. Im Browser ist diese Art der Zertifizierung  nicht direkt ersichtlich.

 Erweiterte Validierung (extended Validation)

Dies ist die strengste Art der Überprüfung des Inhabers. Der Eigentümer der Domain wird genau überprüft, in jedem Falle ist es nötig, per Post Dokumente zu verschicken. Es dauert auch entsprechend bis zu 10 Tagen, bis ein solches Zertifikat ausgestellt wird. Der Vorteil davon ist, dass für den User im Browser sofort erkennbar ist, dass es sich um ein solches Zertifikat handelt und der SSL-Zertifikate-Inhaber sichtbar in der Leiste steht. Einige Beispiele, bei fast allen Banken anzutreffen:
ssl-zertifikat

Welche Vorteile bringt mir ein SSL-Zertifikat?

Der erste Vorteil liegt auf der Hand: Die Daten, welche User von Ihrer Webseite abrufen, sind verschlüsselt. Sobald Ihre Kunden auf Ihrer Website persönliche Daten hinterlegen, sich einloggen, oder per Kreditkarte etwas bezahlen, sollten Sie in jedem Falle ein SSL-Zertifikat einsetzen. Auch für das Versenden verschlüsselter E-Mails benötigen Sie ein Zertifikat.

Der zweite grosse Vorteil: Immer mehr Besucher von Webseiten achten sich darauf, ob eine Webseite verschlüsselt ist, oder nicht. Mit einer verschlüsselten Website schaffen sie zusätzliches Vertrauen!

Und der dritte grosse Vorteil: Im August 2014 kündigte Google an, dass https:// ein Faktor für die Ermittlung der Reihenfolge der Suchergebnisse (Ranking Faktor) ist! Gravierende SEO-Vorteile sollte man sich bei Google damit nicht erhoffen, aber wenn Sie eine Website betreuen, die mehrere hundert Besucher am Tag generiert, so kann sich die Investition in ein Zertifikat lohnen! Denken Sie aber daran, sauber von http auf https zu migrieren (umleiten, Search Console nicht vergessen usw.), ansonsten schaffen Sie sich keinen Vorteil.

SSL Zertifikat
5 (100%) - 7 votes