Druplicon - Logo von Drupal

Was ist Drupal?

Drupal ist eine Open Source Software, die das einfache Veröffentlichen, Organisieren und Bearbeiten von Webinhalten ermöglicht. Damit ist Drupal ein klassisches Content Management System (kurz CMS). Gemäss w3techs.com verfügt Drupal einen Marktanteil von 5.1% und wird bei rund 2% aller Webseiten im Internet eingesetzt (Stand: Ende 2014).

Der Name Drupal leitet sich vom Niederländischen Wort „Druppel“ (Deutsch: Tropfen) ab. Den „Tropfen“ findet man auch im offiziellen Logo, dem Druplicon, wieder. Entwickelt wurde Drupal vor über 10 Jahren vom Belgier Dries Buytaert. Mittlerweile verfügt Drupal über eine äusserst aktive Community von über 130‘000 Entwicklern.

Durch den Einsatz von Zusatzmodulen und Themes (Design-Vorlagen) ist Drupal extrem vielseitig einsetzbar. Von einem klassischen Blog, über eine Firmen-Website bis hin zu einer Online-Community lässt sich mit Drupal alles bewerkstelligen.

Unsere Empfehlungen für Drupal-Webhosting

  • Wir empfehlen

  • Drupal Angebote

  • SpeicherplatzSpeicherplatz
  • DomainsDomains
  • DatenbankenDatenbanken
  • TrafficTraffic
  • SupportSupport
  • VerfügbarkeitVerfügbarkeit
  • AktionSpecial

    Hosttech

  • 3.90

    pro Monat

  • Speicherplatz30GB
  • Domains10
  • Datenbanken10
  • Trafficunbegrenzt
  • Supportyes
  • Verfügbarkeit99.9%
  • myHosting Start

    Unaxus

  • 5.95

    pro Monat

  • Speicherplatz200GB
  • Domains1
  • Datenbankenunbegrenzt
  • Trafficunbegrenzt
  • Supportyes
  • Verfügbarkeit99.9%
  • METAhost

    Metanet

  • 6.70

    pro Monat

  • Speicherplatz50GB
  • Domainsunbegrenzt
  • Datenbankenunbegrenzt
  • Trafficunbegrenzt
  • Supportyes
  • Verfügbarkeit99.9%

 

Worauf müssen Sie bei einem Drupal-Webhosting Angebot achten?

Die Webhosting-Anforderungen für ein Drupal-Webhosting unterscheiden sich nicht gross von anderen Content Management Systemen, wie Typo3 oder Joomla:

  • Ein Betriebssystem wie Unix (Linux), Windows oder Mac.
  • Webserver mit Apache, nginx oder Microsoft IIS
  • MySQL Datenbank. Drupal unterstützt auch andere Datenbanken wie Oracle, allerdings muss man hierfür ein Zusatzmodul installieren.
  • Pro Webseite wird eine Datenbank benötigt. Um mehrere Webseiten zu betreiben, sollte Ihr Hosting-Angebot mehrere Datenbanken beinhalten.
  • Genügend Webspace (mindestens 2GB empfehlen wir)
  • Wie die meisten CMS nutzt Drupal PHP als Scriptsprache.

Unsere Drupal-Hosting Empfehlungen werden diesen Anforderungen selbstverständlich gerecht.

 

Drupal Hosting für die Schweiz
5 (100%) - 3 votes